Privatdetektive Bonn | Privatdetektei Bonn


Von den 311.287 Einwohnern in Bonn sind mehr als 55.000 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Für sie bietet Bonn ein großes Angebot an Bildungseinrichtungen: Von der Grundschule bis zu Fachhochschulen, Akademien und Universitäten spannt sich in und um die Bundesstadt ein weites Spektrum an Möglichkeiten. Hinzu kommt noch eine Fülle von Bildungs-, Wissenschafts-, Forschungs- und Kultureinrichtungen, die Fort- und Weiterbildung anbieten. Ein besonderes Highlight, nicht nur für Studenten, ist das Ägyptische Museum der Universität Bonn. Bonn ist eine Bildungsstadt mit nationalen ebenso wie mit internationalen Angeboten.


Doch nicht alle Kinder und Jugendlichen leben in intakten Familien. Im Jahr 2014 verzeichnete Bonn 1.230 Scheidungen, von denen rund 1.000 Kinder als Trennungswaisen betroffen waren. Ein Teil der Geschiedenen, häufig der alleinerziehende Elternteil, gerät durch die Trennung an die untere Einkommensgrenze, manches Mal auch ans Existenzminimum, weil sich der unterhaltspflichtige Gegenpart entzogen hat oder aufgrund vorgeschobener Falschangaben keinen Unterhalt leistet. Andere werden als Unterhaltspflichtige über den sprichwörtlichen Tisch gezogen, weil der Unterhaltsempfänger hartnäckig seine Erwerbstätigkeit oder eine neue Beziehung verschweigt. Vielen Trennungen geht Untreue in der Partnerschaft voraus, aber auch häusliche Gewalt, Alkoholsucht und Drogenmissbrauch können die Ursache sein. Häufig folgen langwierige Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten.


Die erfahrenen und IHK-zertifizierten Privatdetektive der Kurtz Detektei Bonn können Ihnen dabei helfen, zu Ihrem Recht zu kommen: 0228 2861 4084. Da ein paar unserer Ermittler ehrenamtlich für den WEISSEN RING arbeiten, unterstützen wir Sie auch gern kostenfrei bei der Opferhilfe.


Luftansicht der Bonner Innenstadt mit Blick auf den Rhein; Privatdetektive der Kurtz Detektei Bonn.
Bonn am Rhein ist täglich Schauplatz privater Tragödien. Die Detektive der Kurtz Privatdetektei Bonn helfen: 0228 2861 4084.

Neben familiären Angelegenheiten sind Eigentumsdelikte ein häufiges Ermittlungsfeld unserer Bonner Detektive


Die Arbeitslosenquote in der kreisfreien Stadt Bonn lag im Juni 2013 bei 6,9 %. Damit liegt die Bundesstadt unter dem Landesdurchschnitt Nordrhein-Westfalens von 8,2 %, aber über dem Bundesschnitt von 6,6 %. Zudem haben 11,8 % der Bonner Bürger ein Einkommen unter 900 Euro. Dieser Umstand birgt ein großes kriminelles Potential, was nicht heißen soll, dass jeder Geringverdiener straffällig wird. Doch selbstredend ist die Gefahr, Eigentumsdelikte wie Einbruch, Raub, Diebstahl und Betrug zu begehen, bei ärmeren Menschen größer – und sei es aus dem nachvollziehbaren Grund, am nächsten Tag etwas zu essen zu haben. Eine Straftat sind die jeweiligen Delikte dennoch und Geschädigte gibt es obendrein.

 

Wenn Sie Opfer einer kriminellen Tat geworden sind und das Gefühl haben, dass die Polizei mit ihren Mitteln allein nicht weiterkommt, dann wenden Sie sich an die Privatermittler der Kurtz Detektei Bonn per E-Mail an kontakt@kurtz-detektei-bonn.de oder rufen Sie kostenlos an unter 0228 2861 4084.


Leistungsangebot der Kurtz Privatdetektei Bonn


Privatpersonen bietet die Kurtz Detektei Bonn unter anderem folgende Privatermittlungen