Bonner Privatdetektive | Kurtz Detektei Bonn


Die Bundesstadt Bonn zählt zu den wichtigsten Zentren von Verwaltung, Politik und Kultur in Deutschland. Entsprechend vielfältig sind die Ermittlungsgebiete und Erfahrungen unserer Detektive in Bonn. Unverbindliche Fallberatung durch Fachdetektive: 0228 2861 4084.


Beethoven-Stadt als Touristenmagnet | Privatdetektei Bonn


Berühmtester "Sohn" der Stadt ist Ludwig van Beethoven, dem in Bonn mehrere Denkmäler und Museen gewidmet sind. Im Gartenflügel des Hauses Bonngasse 20 kam Beethoven im Dezember 1770 zur Welt. Es ist der einzige Bonner Wohnsitz der Familie van Beethoven, der bis heute erhalten blieb. Diese kulturelle Gedenkstätte von Weltruhm wurde im Mai 1893 offiziell eröffnet. Weniger bekannt ist, dass das Beethoven-Haus die größte und vielfältigste Beethoven-Sammlung Deutschlands beherbergt. 1837 kamen wegen eines Spendenaufrufs zugunsten des Beethovendenkmals zwei weitere berühmte Einwohner der Stadt nach Bonn: Clara und Robert Schumann. Weitere Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes über Bonn bieten unter anderem das Beethoven Orchester Bonn, das Stadtarchiv, die Stadthistorische Bibliothek, das Stadtmuseum Bonn und das Bonner Münster.


Beethovens Geburtshaus in Bonn; Detektiv Bonn
Bonngasse 20: Das Beethoven-Haus beherbergt eine der weltweit größten Ausstellungen zum Leben des Komponisten.

Einsatzgebiete der Kurtz Detektei Bonn im Rheinland


Die Detektive der Kurtz Detektei Bonn ermitteln für Sie bundes- und weltweit zu fairen Detektiv-Preisen.

 

Die Privatdetektive und die Wirtschaftsermittler der Kurtz Detektei Bonn sind unter anderem auch für folgende Orte verantwortlich: 


Diskretion ist selbstverständlich


Ermittlungen bedürfen in aller Regel der Diskretion. Die meisten Auftraggeber wollen nicht, dass ihre verdächtigen Partner und Verwandten von der Observierung durch unsere Detektive erfahren. Und nicht immer möchten Unternehmen betriebsinterne Sachverhalte von der Justiz und somit öffentlich klären lassen. Die durch die Arbeit unserer Bonner Detektive erbrachten Beweise ermöglichen häufig eine außergerichtliche Einigung mit dem illegal handelnden Arbeitnehmer oder auch eine unverfängliche Konfrontation des untreuen Partners. Sie können sich auf unsere Diskretion verlassen.


Naherholungs- und Tagungsort Bonn


Neben der bebauten Fläche bietet Bonn rund 33 % Gärten, Park- und Waldgebiete. Das wichtigste Gartenensemble der Bundesstadt ist im 18. Jahrhundert entstanden: der Hofgarten mit dem Poppelsdorfer Schloss, der Alte Zoll, der Stadtgarten, die Poppelsdorfer Allee und der Botanische Garten sowie das Baumschulwäldchen. Und jeder kennt ihn, den Rheinauenpark. Auch vom Palais Schaumburg oder dem Garten der Villa Hammerschmidt und manchen anderen Parkanlagen hat der eine oder andere "schon mal gehört". Das große Potenzial der öffentlichen und halböffentlichen Gärten Bonns ist eher wenigen geläufig, oft nur den Anwohnern. Bekannt sind über die Stadtgrenzen hinaus allerdings die Rheinauen: rechtsrheinisch 35 ha und linksrheinisch 125 ha – eine ganze Parklandschaft erstreckt sich von den ehemaligen Regierungsbauten im Norden bis nach Plittersdorf im Süden. Neben dem Kottenforst ist sie das größte Naherholungsgebiet der Bonner Bürger. Aufgrund dieser angenehmen Umgebung, wegen Bonns Lage im Herzen Europas und wegen der Bedeutung der Stadt für Wirtschaft, Bildung und Verwaltung finden hier regelmäßig Tagungen, Konferenzen und Weiterbildungen statt, die Reisende in die Stadt ziehen. Mitunter kommt es zur Observation dieser Stadtbesucher durch unsere Bonner Privatdetektive und Wirtschaftsermittler wegen unterschiedlichster Verdachtsmomente wie Wettbewerbsverstöße oder Ehebruch.